Die Story – PollerMax

Von einer Theken-Diskussion zum schnellen & innovativen Anti-Terrorschutz

Jeder kennt das hilflose Gefühl, wenn schreckliche Dinge passieren, bei denen unschuldige Menschen durch Terroranschläge getötet werden. Machtlos erreichen uns Tag für Tag solche Berichterstattungen aus aller Welt. So war es auch 2016, als der Terroranschlag auf dem Weihnachtsmarkt bei der Berliner Gedächtniskirche passierte. Andreas Rosery und Jürgen Weitkamp waren erschüttert. Bei einer gemeinsamen Feierabend-Theken-Diskussion stellten sich die beiden Familienväter eine entscheidende Frage: Wie können zukünftig Menschen besser vor Terroranschlägen geschützt werden? Nach zahlreichen Treffen und endlosen Diskussionsrunden erkannten die beiden, dass es im Bereich Anti-Terrorschutz noch einen großen Bedarf an nachhaltigen Lösungen gibt – die zudem schnell, sauber, und kostengünstig installiert werden können.

“Es gab da schon die ersten Betonpoller, aber die waren wahnsinnig kompliziert. Wir haben uns gedacht: Das muss einfacher gehen”, erzählten die Ingenieure.

Weitere Recherchen und Analysen über den aktuellen Stand der Technik folgten. Das gesammelte Wissen, verknüpft mit ihrem Maschinenbau-Know-how und der Erfahrung der letzten Berufsjahre wurden genutzt, um ein innovatives und einzigartiges Produkt zu erschaffen. Viele Monate harte Arbeit und Entschlossenheit führten zum langersehnten Ziel. Heute präsentieren die beiden Gründer mit ihrem Team in Heek den einzigartigen PollerMax.

Es gibt die Menschen, die immer sagen, dass sich etwas ändern muss – und es gibt die Menschen, die alles auf eine Karte setzen, ihre Vision verfolgen und die Welt ein Stück weit sicherer machen wollen. Wir haben uns dazu entschlossen zu handeln – mit Erfolg!

PollerMax bietet Komplettlösungen – sowohl für Städte, Kommunen, Konzerne aber auch für Privatkunden.

 

Bekannt aus:

Menü
Call Now Button